Theaterliches Savoir-vivre oder wie man sich im Theater verhält?

Theaterliches Savoir-vivre oder wie man sich im Theater verhält?

Die Kultur im Theater, obwohl sie weitgehend mit der Filmkultur übereinstimmt, ist etwas anders. Wenn du zu einer Theateraufführung gehst, musst du wissen, wie man sich kleidet und was von unserem Verhalten erwartet wird. Sie sollten sich mit den Grundprinzipien des Savoir Vivre vertraut machen, um Ihren Theaterbesuch für uns und andere Teilnehmer dieser besonderen Veranstaltung angenehm zu gestalten.

Seien Sie pünktlich!

Verspätungen sind nicht erwünscht. Das Spektakel sollte pünktlich durchgeführt werden, vorzugsweise einige Minuten früher. Dann können Sie sicher sein, dass Sie den Raum mit anderen Gästen betreten und diese nach Spielbeginn nicht stören müssen. Du wirst dich ausziehen, deine Freunde begrüßen und deinen Platz einnehmen. Wenn du jedoch zu spät kommst, versuche, wenn möglich, einen Platz am Ufer zu bekommen oder warte bis zur Pause.

Elegant und stilvoll

Jeanes und ein T-Shirt sind keine gute Idee, ins Theater zu gehen. Es ist Pflicht, ein elegantes Outfit zu tragen. Männer wählen meist Hemden und Jacken, manchmal auch Anzüge und wählen eine Krawatte oder eine Fliege. Frauen tragen formelle Kleider, Schuhe mit Absatz und Jacken. In modernen Theatern kann man sich mehr Freiheit gönnen, aber auch hier muss man sich für ein eleganteres Outfit entscheiden als im Alltag. Das ist die Theaterkultur, die sich in den letzten Jahren leicht verändert hat.

Respekt vor Zuschauern und Akteuren

Denken Sie daran, das Telefon vor der Show auszuschalten. Du kannst es nicht für Kunst verwenden. Telefongespräche und SMS sind Ausdruck der Respektlosigkeit gegenüber Schauspielern und Zuschauern. Im Gegensatz zum Kino kann man in einem Theaterraum nicht essen. Du kannst nur Wasser trinken, aber alle Arten von Snacks zu essen ist nicht willkommen. Versuche auch deine Emotionen unter Kontrolle zu halten. Spontane Reaktionen wie Schreie und laute Seufzer können andere stören und die Akteure ablenken.