Audioriver Festival 2018, KünstlerInnen

Audioriver Festival 2018, KünstlerInnen

Die 13. Ausgabe von Audioriver findet vom 27. bis 29. Juli 2018 in Płock statt. Es sind drei Tage mit Konzerten am Strand, wo Sie die interessanteste Elektronik und den interessantesten Techno hören werden. Im Januar trafen wir die ersten Künstler, die beim diesjährigen Audioriver Festival auftreten werden, darunter Bonobo, Helena Hauff und Honey Dijon. Vor kurzem sind bis zu 15 Namen in das Line-Up aufgenommen worden! Das Line-Up ist bereits beeindruckend, und es ist noch nicht vorbei!

Maceo Plex - Audioriver Festival 2018

Es begann alles in den 90er Jahren in Dallas. Im Alter von 16 Jahren trat er bereits bei Rave-Events auf und arbeitete im Alter von 19 Jahren an seinem Material an Synthesizern und Drum Machines.
Er ist einer der bekanntesten Künstler der Szene, was durch die vom Resident Advisor veröffentlichten Rankings der besten DJs der Welt bestätigt wird.

Tommy Four Seven - Audioriver Festival 2018

Ein führender Vertreter der zeitgenössischen Techno-Szene. Der Künstler zeichnet sich nicht nur durch seine Fähigkeiten und sein Talent zum Mischen aus, sondern auch durch seine Auswahl, die sowohl klassische Techno-Songs als auch weniger offensichtliche Sounds umfasst.
Er ist inspiriert von Rave-Kultur und Kassettenaufnahmen mit House, Techno, Drum & Bass und Jungle Music.

Dr. Rubinstein - Audioriver Festival 2018

Bevor sie anfing, ihre Aufnahmen zu mischen, verbrachte sie ihre Nächte auf der Tanzfläche von Clubs in Tel Aviv. In seinen Sets greift er nach Hypnotiksäure, Rave-Sounds oder pumpendem Techno.

Lewis Futzi - Audioriver Festival 2018

Der 27-Jährige heißt eigentlich Luís Gonçalves. Seine Karriere entwickelt sich rasant. Er produziert nicht nur, sondern lernt und lernt auch verschiedene Gesichter dieses Genres kennen und verbessert seine Fähigkeiten ständig.

Woo York - Audioriver Festival 2018

Ukrainisches Techno-Duo, das einen starken und dunklen Sound erzeugt. Die Welt der elektronischen Musik kennt sie dank ihres charakteristischen Stils, der von den Labels Dystopian, Afterlife, Life & Death und Soma geschätzt wird.
Ihre Vision kombiniert unterschiedliche Ansätze und Einflüsse, avantgardistische Elemente und Klänge, die in der klassischen Musik aus Detroit und Berlin wurzeln.

Architektonisch - Audioriver Festival 2018

In seinen Werken verwendet der Spanier verschiedene Inspirationen. Für den zweiteiligen Verlag mit dem Titel La Metamorfosis" unter dem Pseudonym Reeko wurde von Franz Kafkas Roman "La Metamorfosis" inspiriert. " Verwandlung". Immer noch ein Stinky, präsentierte er 2010 ein Projekt namens Architectural der Welt.
Er schätzt die Arbeit von Angelo Badalamenti oder Danny Elfman, und in der Vergangenheit wurde er von den Künstlern der Techno-Szene in Birmingham inspiriert.

John Talabot - Audioriver Festival 2018

Eine wichtige Form der elektronischen Musik. Seine Arbeit richtet sich auch an Liebhaber alternativer Musik. Er gibt offen zu, dass er seine Muster aus Moodymann, Chicago House und Disco-Musik bezieht.
Es klingt wie die Aura des warmen und sonnigen Spaniens, aus dem es kommt, aber es betont, dass Musik ein Spiegelbild von Emotionen und Gemütszustand ist.

Viken Arman - Audioriver Festival 2018

Musik voller ethnischer Einflüsse, die den Mut und die Leidenschaft ihres Schöpfers zeigt. Er wuchs mit Jazz und klassischer Musik auf. Seine armenischen Wurzeln sind die Inspiration für seine Arbeit.