Drehbare 360°-Fotos

Drehbare 360°-Fotos

Im Zeitalter einer Vielzahl von Informationen und eines enormen Wettbewerbs in fast allen Branchen wird es für die Internetnutzer immer schwieriger, ein Gleichgewicht zwischen der Anzahl der zugestellten Nachrichten und deren Überprüfung zu finden. Mit der kontinuierlichen Entwicklung des E-Commerce reifen auch die Verbraucher. Jahr für Jahr wird die Zeit, die sie mit dem Besuch bestimmter Schaufenster verbringen, verkürzt, was durch die unbegrenzte Auswahl verursacht wird. Wie kann ich einen Kunden länger als ein paar Sekunden auf meiner Website halten?

Auswahl auf den ersten Blick

Ein Verkäufer hat in der Regel Bruchteile einer Sekunde, um die Aufmerksamkeit eines potenziellen Käufers auf sein Angebot zu lenken. Der erste und wichtigste Impuls, der das Interesse des Kunden an einem bestimmten Produkt bestimmt, ist bisher das Foto, das es darstellt. Das einzigartigste Produkt mit einer außergewöhnlich genauen Beschreibung seiner Eigenschaften, das jedoch von einem unauslöschlichen Foto begleitet wird, kann unbemerkt bleiben. Der Verbraucher wird das Angebot als ungünstig betrachten und auf die Konkurrenz klicken.

Eine gute Lösung ist ein Packshot, d.h. eine Fotosession, die von jeder Seite einen Artikel zum Verkauf zeigt und seine Werte zuverlässig sichtbar macht. Eine noch attraktivere Form der Präsentation der angebotenen Produkte sind Drehfotos. Was zeichnet diese Präsentationsform aus?

Rotationsbilder

Dreidimensionale Produktpräsentation

Packshot ist eine Präsentation, die aus einer Reihe von Fotos besteht, die den angebotenen Artikel zeigen. Der Nutzer betrachtet das Angebot, indem er von einem Foto zum anderen wechselt, sie aus einer Sequenz nacheinander auswählt oder eine Diashow startet. Ein 3D-Drehfoto ermöglicht es Ihnen, ein Produkt von jeder Seite des Produkts zu zeigen, indem Sie den Mauszeiger über den Bildschirm bewegen oder eine Visualisierung starten.

Wie entsteht eine interaktive Präsentation?

Bei kleinen Objekten wird das fotografierte Objekt auf eine spezielle Drehplattform gestellt. Das Drehen eines auf einer Platte platzierten Objekts um seine Achse ermöglicht es Ihnen, eine schnelle Momentaufnahme einer Folge von mehreren Fotos zu machen, die das Objekt von jeder Seite der Platte aus zeigen.

Durch die Veränderung der Position des Objekts auf der Plattform wird es auch von oben, unten und diagonal verewigt. In der Basisvariante nimmt die Kamera Bilder in mindestens drei Achsen auf. Der richtige Hintergrund und die richtige Beleuchtung sind wesentliche Voraussetzungen für die Erstellung einer virtuellen Präsentation. Nach der Sitzung werden alle Fotos in ein spezielles Programm hochgeladen, das sie zu einem Ganzen kombiniert und so eine Animation ermöglicht.

Vorteile der 360°-Fotografie

Obwohl es zum jetzigen Zeitpunkt der Entwicklung der Digitaltechnik nicht möglich ist, die Textur oder den Geruch der auf E-Commerce-Websites angebotenen Produkte zu untersuchen, ist bei 360°-Fotos das Gefühl der Nähe zum Objekt, das Ihnen zur Verfügung steht, sehr authentisch. Die Möglichkeit, das Objekt in jedem beliebigen Winkel zu drehen, sowie seine Entfernung und Nähe ermöglichen es dem Kunden, das Aussehen des Objekts sehr genau kennenzulernen. Ein Rotationsfoto mit einer Beschreibung der technischen Parameter liefert nahezu die gleiche Menge an zuverlässigen Informationen über das Produkt wie ein Besuch in einer stationären Werkstatt. Eine interaktive Show ist eine attraktive und zeitsparende Möglichkeit, die angebotenen Waren kennenzulernen und bietet dem Kunden eine gute Chance, sie in den Warenkorb zu legen.